Strategien zur Wertesicherung

Preisliste

: (50 Artikel)
Stand: 17.01.2017, 22:10
Preisaktualisierung in 1 minPreise veraltet: jetzt neu laden
Ausdrucken
Darstellung
 
GewichtArtikelAnkaufMwStVerkauf
Preisliste: (45 Artikel)
Stand: 17.01.2017, 22:10
Preisaktualisierung in 1 minPreise veraltet: jetzt neu laden
Ausdrucken
Darstellung
 
GewichtArtikelAnkaufMwStVerkauf
06.02.17
Lebensversicherung: behalten oder kündigen?! 6 Wege aus dem Renditegrab No. 1***An der VHS Freiburg. Bitte allerspätestens 1 Woche vorher anmelden.***
mehr
30.12.16
SPARGUTHABEN Ökonom: Wir stehen vor massiver Entwertung der SparguthabenWer nicht hören will muss zahlen! Alle anderen nutzen noch die Chance, Gold und Solber im anonymen Tafelgeschäft (bis 14.999 EUR pro Person und pro Transaktion) zu kaufen, bevor auch diese letzte legale Hintertür zufällt.
30.12.16
Bilanz 2016: So lief Gold in verschiedenen WährungenBeim Dax sind alle aus dem Häuschen, da er einen Schlusskurs von 11.481 Punkten hat, was einer Performance von 6,87% auf Jahresfrist entspricht. Beim Gold- und Silberpreis sehen viele betrübt aus, weil diese im Sommer schon mal höher waren und jetzt das Jahr mit "nur" 13% (Gold in EUR) bzw. 19% (Silber) im Plus abschneiden. Kann man ja nicht essen und bringt keine Zinsen, is´ klar!
03.12.16
Griechenland „droht“ mit NeuwahlenUnd diese Drohung wirkt. Denn die EU weiß genau, was die Untertanen NICHT wollen. Deshalb dürfen diese auch auf keinen Fall befragt werden. Bis zum Brexit konnte die EU immerhin entweder die Wahlen unter Androhung massiver Konsequenzen so lange wiederholen lassen bis das gewünschte Ergebnis herauskam (z.B. Irland, Tschechien) oder das Wahlergebnis einfach ignorieren (Niederlande). Aber das ist jetzt zu gefährlich. Daher Lieber nicht das griechische Volk fragen und gleich die "Bürger" der anderen EU-Staaten für die griechischen Schulden bei unseren Banken zahlen lassen. Wir müssen solidarisch sein ... bis zum bitteren Ende.
02.12.16
BIZ schlägt Alarm: „Sind in der Endphase“: Oberster Notenbank-Berater warnt vor TotalkollapsAber Mutti sagt doch "Wir schaffen das"...also alles nur Panikmache und Verschwörungstheorie. Oder doch: wer nicht hören will muss zahlen?
02.12.16
Merz: Eurozone vor ZerfallZitat: "Entweder der Euro bricht auseinander, oder Deutschland zahlt für immer.“ - Blöd nur, dass die Menschen nicht gefragt werden, welche von beiden Möglichkeiten sie bevorzugen. Daher wird der Euro wohl auseinanderbrechen und jede Bürger macht dann seinem Namen alle Ehre: er bürgt.
mehr
22.11.16
Schuldner-Atlas 2016: Jeder Zehnte in Deutschland überschuldet - mittlere Generation oft finanziell in NotWenn sich dann noch Pleitebanken aus dem gesamten EU-Raum auf Kosten der "Bürger" (heißen die deshalb so?) refinanzieren (Bail-Inn Klausel) oder der Euro dann nach Jahrelangen Rettungsorgien doch das Zeitliche segnet, werden es noch viel, viel mehr Private sein, die pleite sind. Und wer soll dann die zurzeit extremst überteuerten Immobilien kaufen, wenn die Leute reihenweise pleite machen? Daher: Finger weg von Krediten! Alle Schulden möglichst schnell zurückzahlen und keine Papiergeld-Werte halten!
17.11.16
Immobilienboom: Wie gefährlich der Beton-Wahn istZitat: "Die Kaufpreise für Immobilien sind ins Absurde gestiegen. Trotzdem verschulden sich Anleger weltweit für Häuser und Wohnungen, weil Geld so billig ist wie nie." - Viele meinen, dass das nur für den Rest der Welt gilt, nicht für Deutschland. Bis sie dann plötzlich, überraschend, unvorhersehbar durch die normative Kraft des Faktischen eines Besseren belehrt werden.
17.11.16
Kreditvergabe: Bundesbank warnt Immobilienkäufer vor sinkenden PreisenZitat: "Die Immobilienpreise steigen und steigen - doch noch sieht die Bundesbank keine unmittelbaren Gefahren für die Finanzstabilität. Allerdings warnen die Aufseher vor einer 'abrupten Preiskorrektur'." - Sage keiner, er sei nicht gewarnt worden.
29.09.16
Weil Ihr ja immer meint, GR sei eine Blaupause. Na, dann will ich Euch doch mal berichten, wie angeschiXXen man mit ner In Griechenland ist die Krise weiter fortgeschritten. Hier kann man schön sehen, was auf die Immobilienbesitzer auch in Deutschland zukommen könnte, wenn Deutschland genauso pleite ist wie GR, E, I, FR etc. jetzt schon sind. Lange dauert es nicht mehr...
20.09.16
Acht Jahre nach Lehman-Pleite Experten warnen vor neuem Immobilien-CrashZitat: "Hypothekenmonster nicht gebändigt" sowie "Das Problem ist nicht gelöst" zeigen, dass es jederzeit wieder losgehen kann. Es wurde nur mit sehr viel Geld zusätzliche Zeit erkauft und damit aber auch die Fallhöhe gesteigert.
mehr