Goldmünzen 1 Unze


Goldünzen kaufen in Freiburg bei Edelmetalle direkt > sofort zur Liste Goldmünzen 1 Unze

Edelmetalle direkt bietet Ihnen eine große Auswahl der weltweit wichtigsten Anlage-Goldmünzen zum Kauf an.

Bei uns erhalten Sie natürlich die günstigen Klassiker wie den südafrikanischen Krügerrand, den kanadischen Maple Leaf, den österreichischen Wiener Philharmoniker, den American Eagle und das australische Känguru bzw. Nugget.

Ebenfalls vorrätig sind meist die bekannten, historischen Anlagemünzen, die mal als echtes Geld im Umlauf waren oder als solches vorgesehen waren: z.B. das Schweizer Vreneli (20 CHF Goldfranken), die französische „Marianne“ (20 FF), 20 Goldmark aus dem Kaiserreich („Wilhelm II“) sowie Nachprägungen historischer Goldmünzen zu Anlagezwecken wie die 4er Dukaten, 100er Goldkrone, 20er Goldkrone, 8 Florin etc.

Ergänzt wird das Angebot mit Goldmünzen, die einen gewissen Sammleraspekt aufweisen, wie z.B. die letzte 1-DM-Goldmünze, 100 Euro Goldmünzen, 20 EUR Goldmünzen, der chinesische Panda, aber auch Sondermotive von z.B. dem Heulenden Wolf, 1 Unzen Stücke der australischen Lunar-II-Serie wie dem Pferd.

Suchen Sie eine bestimmte Sorte, die aktuell nicht gelistet ist? Dann rufen Sie uns an oder senden uns eine E-Mail. Wir führen viele Artikel, die nicht im Shop gelistet sind. Andernfalls werden wir Ihnen die gewünschte Sorte schnellstmöglich am Markt besorgen.

Die Standardgröße bei Goldmünzen sind die 1oz-Stücke. „oz"“ bedeutet Unze, die althergebrachte Gewichtseinheit für Edelmetalle im angelsächsischen Sprachraum.

1 oz entspricht 31,103 g Feingold.

In Hinblick auf eine jederzeit mögliche Verschärfung der Finanz- und Wirtschaftskrise bilden 1oz-Münzen aus Silber und Gold die Basis eines jeden Edelmetallinvestments.

Silber eignet sich dabei eher als „Kleingeld“, Gold für die größeren Anschaffungen.

1 Unzen Münzen sind umgerechnet auf das Gramm günstiger als die kleineren Goldeinheiten. Wer allerdings keine Silberunzen kaufen möchte, sollte unbedingt auch auf Münzen mit einem geringeren Gewicht zugreifen. Natürlich nimmt jeder gern im Ernstfall als Bezahlung einen 1 oz Krügerrand an. Aber kann er auch „Wechselgeld“ herausgeben?

Eine 1 oz Krügerrandmünze kostet heute schon (Stand Oktober 2014) über 1.000 Euro. Wenn ein solches Szenario (Währungscrash) tatsächlich eintritt, werden sich sowohl der Silberpreis als auch der Goldpreis vervielfachen. Auf die Kaufkraft des 1 oz Krügerrand bezogen würde das bedeuten, dass Sie (bei einer Verdopplung des Wertes) quasi mit der Kauf eines 2.000-Euro-Scheines shoppen gehen. Wer kann da schon wechseln? 

Goldunzen sind aufgrund der definierten Maße auch von Laien leicht auf Echtheit zu überprüfen – im Gegensatz zu Barren.
Ihre weite Verbreitung und ihr Bekanntheitsgrad erhöhen die Akzeptanz als alternatives Geld.