Info-Blog: Krise + Crash

Juni 2017
23.06.17
So kommentiert Deutschland: Staatstrojaner „Das ist eine derartige Dreistigkeit, dass einem die Spucke wegbleibt“Zum Glück ist der moderne Terrorist einerseits so anständig, dass er am Tatort stets seinen Ausweis zu hinterlegen pflegt und natürlich so blöd, dass er seine Anschläge per WhatsApp & Co. zuvor der BRD-Stasi hinausposaunt. Wenn nun leider alle Bürger bis in letzte Hinterstübchen ausspioniert werden können, da nicht wie früher "nur" laufende Telefonate abgehört werden können, sondern über eine sog. Backdoor sämtliche Informationen, die auf dem Handy/Rechner liegen ausgeschnüffelt werden können und der moderne Orwell-Staat bei Bedarf auf dem Rechner/Smartphone auch noch beliebigen Info-Müll wie z.B. Kinderpornos hinzufügen kann, um ggf. unwillige Untertanen auf Spur zu bringen bzw. aus dem Vekehr ziehen zu können, dann ist das ein nicht ganz unerwünschter "Nebeneffekt". Haben die Kim Jung Un gelernt?
05.06.17
Erderwärmung: Wie uns die Klima-Lobby gezielt des-informiertWie schön einfach ist die Medienwelt: hier die gute Klimaschüzer aus EU, Merkelstan, Silicon Valley etc. dort die bösen sog. Klimaleugner wie z.B. Trump. Wenn man die Moral gepachtet hat, interessieren keine Argument, ja stören die "Guten" beim Geldverdienen z.B. beim Handel mit Klimazertifikaten, dem Erteilen Sonderregeln für große "Umweltverpester" und dem morallinsaurem Drangsalieren und Schröpfen des Otto-Normal-Mitglieds der Klima-Kirche.
Mai 2017
17.05.17
Kriminalität und Terrorismus lässt Geschäft mit der Sicherheit in Deutschland boomenAlso bringt die ungeregelte Massenzuwanderung doch neue Arbeitsplätze, auch außerhalb der Wohlfahrtsindustrie.
17.05.17
Koalition will staatliches Hacken ausweiten – auch Kleinkriminelle sollen künftig gehackt werdenWird hier die bereits gängige Praxis posthum legalisiert? - Da geht noch mehr! Einfach mal bei Kim aus Nordkorea oder dem Sultan vom Bosporus nachfragen ...
16.05.17
Achtung: ARD Wahrheitswächter im Internet unterwegsStasi reloaded, auf Kosten der Gebührenzahler. Wer kontrolliert eigentlich den Wahrheitsgehalt der vom Staatsfunk medial vermittelten Fake News unserer geliebten Führer? Wann wird surfen auf nicht von der mind controll freigegebenen Seiten unter Strafe gestellt?
April 2017
19.04.17
Saringas-Angriff in Syrien: Nebelkerze zur Verschleierung des wirklichen Ziels von Trumps “Raketenangriff“?Erst bomben, dann fragen. Schließlich kurbelt das die Rüstungsindustrie an und bringt dem von von vielen verhassten Mr. President ungeahnte Sympathie. Sein Vorgänger Obama hat ja sogar den Friedensnobelpreis bekommen, obwohl kein Präsident vor ihm so lange und so viele Kriege geführt hat. Ist doch prima oder bist DU etwa ein"Putin-Versteher"? Der hat ja frecherweise den Einsatz einer unabhängigen Untersuchungskommission zum Giftgaseinsatz gefordert, was natürlich vehement abgelehnt wurde. "Die Guten" brauchen keine Beweise, um gerechte Kriege zu führen...
10.04.17
Egon von Greyerz: Wenn alle Lügen, dann scheint nichts unglaubwürdiger als die Wahrheit... Wer seine Augen nicht zum Sehen nutzt wird sie zum Weinen gebrauchen!
März 2017
03.03.17
Rathaus von Gaggenau nach Bombendrohung geräumt Der Islam gehört jetzt definitiv zu Deutschland ...
03.03.17
EADS baut Mauer - um Saudi-ArabienBerlin zahlt also Geld dafür, dass sich Saudi Arabien eine High Tec-Mauer baut, um sich vor illegalen Grenzübertritten zu schützen. Wenn Trump das in Richtung Mexiko machen will, wird er von den Qualitätsmedien medial zerrissen. Und hier? - Schweigen! Mutti nimmt sie alle. Legal, illegal, scheißegal.
Februar 2017
25.02.17
Enteignungen in der Türkei: Plötzlich vogelfreiDemnächst auch in Merkel-Deutschland und noch wahrscheinlicher in Schulz-Deutschland, wenn es dann heisst "Solidarität" zu zeigen, um die Krise zu meistern? - Alle, die nicht auf Linie sind und das auch noch kundtun, werden dann wohl unter dem Begriff "Fake-News" entsorgt. Der Rest darf dann einfach zahlen. EU und Merkelsstan umwerben ja den Dispoten vom Bosporus heiss und innig, während Putin und nun auch Trump als Inkarnation des Bösen verteufelt werden. Die letztgenannten könnten daher auch als Referenz hehalten, warum Demokratie "Überholt" ist, wenn so etwas dabei herauskommt. Erdogan? - So geht Demokratie heute!
mehr