Info-Blog: Krise + Crash

Juni 2019
17.06.19
EILT: Allgemeine Mobilmachung BRD will unsere Söhne !WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG? Nein? Eure geliebten BRD- und EU-Führer aber schon. Die erste Stufe der Mobilmachnung wird gerade vorbereitet. Wenn das Finanzsystem crasht, dann wird schon ein Schuldiger herhalten müssen. Natürlich nicht die Bankster und die mit ihnen verbandelten Politdarsteller. Im Zweifelsfall wird es Putin sein. Vielleicht zunächst auch erst mal der Iran. Macht euch bereit, und sage keiner, dass habe man nicht wissen können ....
17.06.19
Klimawandel: Wie die selbst ernannten Klimaretter das Volk belügenStatt wirklich zukunftsweisende Technologien wie Brennstoffzellen und für den Übergang Gasantrieb wird munter auf die Batterietechnik gesetzt. Keine Infrastruktur, dafür Lithiumgewinnung mit Wasserverschwendung in südamerikanischen Wüstengebieten, und Kobaltgewinnung im Kongo incl. Kinderarbeitind Umweltzerstörung. Aber wahrscheinlich soll aus genau diesen Gründen in ein paar Jahren das Elektroauto genauso verteufelt werden wie heute die modernen Diesel - damit dann alle Wasserstoffautos kaufen müssen. Das kurbelt die Wirtschaft an!
Februar 2019
27.02.19
Kooperationsvertrag zwischen Deutschland und Frankreich und deren FolgenVorstufe eines europäischen Super-Staates. Eröffnet bisher rechtlich unzulässige Hilfsmaßnahmen für die Machthaber: D haftet für F Schulden, D Soldaten unter F Kommando dürfen weltweit militärisch agieren, DIESES Militär darf auch in D gegen eigene Bürger vorgehen, wenn z.B. bei den zu erwartenden Zwangsenteignungen nicht nur Links- und Rechtsextremisten auf die Straße gehen. Dagegen werden die Gelbwestenkrawalle ein Kaffeekränzchen gewesen sein!
Dezember 2018
18.12.18
Oberstes Gericht entscheidet - Deutscher Pass und Zweitfrau: Beides gehtPrima. Da ja niemand wegen seiner Herkunft benachteiligt werden soll, dann dürfen jetzt "schon länger hier lebende deutsche" Männer und Frauen ebenfalls einen zweiten Partner bzw. Partnerin ehelichen? Das ist doch ein gelebtes Beispiel von Kulturbereicherung!
05.12.18
Schweizer Franken: Schlimmer als EZB EuroDie Autoren zeigen eindrucksvoll, dass die Zeiten des sicheren Hafens "Schweizer Franken" vorbei sind. Im Gegenteil: die Schweizer Nationalbank übertrumpft die anderen Nationalbanken im Luftgelddrucken. Fazit: "Wenn der Euro scheitert, kollabiert der Franken!... Die SNB ist im Schwitzkasten der EZB, des Euro und der Aktienmärkte" (Zitat)
November 2018
26.11.18
Die Quadratur des Kreises: Die Autoindustrie kann prima KlimaZitat: "Bevor sie überhaupt einen Kilometer gefahren sind, belasten Elektroautos das Klima schon so wie der fossile Benzinverbrauch eines sparsamen Kleinwagens, wenn er über 200.000 Kilometer auf der Karosserie hat." - Aber was sind schon Fakten gegen links-grüne Ideologie. Mit einem schlechten Umweltgewissen lassen sich die "Bürger" eben eher "überzeugen", die maroden Staatsfinanzen aufzupeppen als mit schnöder Abgabenerhöhung - die natürlich andernorts zusätzlich kommt. Frei nach dem Motto "den Bürgen sollst Du würgen" - der Name ist Programm - kommen wir in der Öokdiktatur nur unseren "bürger-lichen Pflichten" nach. Und wer dagegen ist, ist eben ein Klimakiller, Fascho, Europagegner, Egoist u.s.w., mit dem man gar nicht erst reden muss, da er nicht die richtige Ideolgie hat. So geht Demokratie im Zeitalter der EU! Und Deutschland ist der Musterknabe innerhalb dieses Gebildes. Man sehe sich nur die Weltkarte der Dieselfahrverbote an! Gelbwesten, wo seid Ihr?
Oktober 2018
15.10.18
Derivate-Volumen in den USA steigt auf 3-Jahres-HochWarum auch nicht?! Ist doch ein prima Geschäftsmodell: Zocken mit den lt. Soros "finanztechnischen Massenvernichtungswaffen" solange satte Gewinne eingefahren werden. Und wenn es dann brenzlich wird (plötzlich, überraschend, unvorhersehbar), dann auf staatliche Rettungspakete verlassen, da man ja 'to big to fail' ist. Banksters paradise on earth!
August 2018
20.08.18
Mord in Offenburg – Darum berichtete die „Tagesschau“ nichtOb in Freiburg eine Studentin vergewaltigt und ertränkt wird oder jetzt in Offenburg ein Arzt in seiner Praxis abgestochen wird ist der Tagesschau keine Meldung wert. Warum? Weil die "Schutz suchenden" mutmaßlichen Täter nicht deutscher Herkunft sind, das nicht ins Weltbild des Staatsfunks passt und man natürlich nicht den Rääächten in die Hände spielen will? Weil die Täter - laut dem Verantwortlichen der Tagesschau - nicht überproportional in der Gruppe gleichaltriger und gleichgeschlechtriger Täter repräsentiert sind? - Zumindest letzteres scheint völlig aus der Luft gegriffen zu sein, wie auch der grüne Oberbürgermeister von Tübingen feststellt. Hätte man eine entsprechende Nachricht auch ignoriert, wenn ein biodeutscher judendlicher Täter eine muslimische Schutzsuchende vergewaltigt und getötet hätte? Oder ein Deutscher einen schwarzen Arzt im Krankenhaus? Dann hätte es garantiert Sondersendungen zu rechter Gewalt in Deutschland gegeben, obwohl doch statistisch ganz normalverteilt so etwas immer mal passieren kann?!- Der Staatsfunk erfüllt halt nur den ihm von der Politik erteilten Job wie es in Unrechtsregimen üblich ist. Ärgerlich nur, dass zum Beispiel in Polen darüber berichtet wird und Palmer noch so etwas sagen darf. Da muss noch nachgebessert werden! Fragt gefälligst Erdogan, wie man mit solchen "Problemfällen" umgeht! Sonst werden noch mehr Bürger verunsichert, wenn es der nächste Mord wieder in die Medien schafft!
15.08.18
Wurde die Morandi-Brücke gesprengt?Allein diese Frage zu stellen grenzt schon an EU-Gotteslästerung! Es darf nicht einmal gedacht werden, was nicht sein darf. Wäre es Terror und man würde das so einfach als Möglichkeit in Betracht ziehen und untersuchen, dann würde das ja mal wieder den Rääächten in die Hände spielen und die schöne Doktrin vom sicheren Multi-Kulti-Europa zerstören. Leider gibt es schon zu viele "Einzelfälle". Also interpretiert man die beiden Lichtblitze nicht etwas als mögliche Explosionen einer Sprengung sondern sicher als naturbedingte Gewitterblitze, obwohl noch niemals in der Geschichte ein Gewitter eine Brücke zum Einsturz gebracht hat. Und diese These unterstützenden Zeugenaussagen sind natürlich schockbedingte Fehlwahrnehmungen. Derartige Interpretationen zum Wohle der EU kennt man ja inzwischen zur Genüge aus der EU-dSSR. So torkelte Juncker neulich nicht etwa mal wieder besoffen vor den Kameras herum, sondern er hatte Ischias Beschwerden. Alle Medien, die etwas anderes behaupten sollten verboten werden. Bitte bei Erdogan und Kim nachfragen.
15.08.18
Paradies Deutschland – für Betrüger, Verbrecher und stolze AfrikanerAlles nur Hetze, weil ja bekanntlich entsprechende Meldungen über Vergewaltigungen, Missbrauch, Kriminalität, Sozialbetrug etc. entweder "fake news" oder "bedauerliche Einzelfälle" sind. Und die, die darüber reden sowieso entweder Nazis, Rechte, Rassisten, AfDler, Demokratiefeinde, Europafeinde u.s.w. sind, und ein anständiger Bürger solchen Subjekten gar nicht erst zuhören sollte. Überhaupt sollte anständige Bürger ihre Informationen nur aus stattlich geprüften und genehmigten Qualitätsmedien wie ARD/ZDF oder den großen Tageszeitungen beziehen, anstatt sich von Alternativmedien verwirren zu lassen. Da könnten wir noch viel von Erdogan lernen!
mehr